moryaener.de
Willkommen auf meiner Homepage

..... Karibik

Im Mai 2012 sind wir 11 Tage lang in Sint Maarten in der Karibik gewesen. Hier ein paar Eindrücke:




Fischerboote an der Strandpromenade von Philipsburg




Great Bay, Philipsburg: weisser, weicher Sand und türkises Wasser




Unser Hotel auf der Landzunge zwischen Great und Little Bay




Wir haben mehrfach geschnorchelt, aber ich hatte da den Fotoapparat nicht mitgehabt. Wir haben aber auch andere Sachen, wie z.B. Rhino Ride gemacht. Dabei fährt man zu zweit auf kleinen schnellen Gummibooten durch die Gegend zu tollen Schnorchelplätzen.




Viele Schmetterlinge haben wir gesehen, dieser Riesenfalter ist allerdings eine Motte, so gross wie ein Kuchenteller.




Echsen gab es auch unglaublich viele. Diese war winzig, aber es liefen auch Leguane durch die Gegend, die mehr als einen halben Meter lang waren.




Ohnehin gab es viele Tiere. Neben Pferden gab es komische Vögel (Pelikane, Kolibris) aber auch Schildkröten zu Lande und im Wasser.




Strandbar, immer gut wenn man mal einen Cocktail brauchte.




Immer wieder weisser Sand und grüne Berge.




Jo, und geritten wurde auch. Gar nicht so einfach, wenn man vorher nie geritten ist. Aber ich habe mich richtig angestrengt um entspannt auszusehen.




Und dann ging es noch ins Wasser, also Seepferdchen...




Es gibt sogar einen Regenwald mitten auf der Insel (Pic Paradis).




Wenn man nicht wandern wollte, konnte man auch mit der Seilbahn von der einen zur anderen Seite düsen.




Abendstimmung: um 19:30 wurde es schon dunkel.