moryaener.de
Willkommen auf meiner Homepage

News

Nachrichten aus Lappland: Ganz unten, am Ende der Seite habt ihr die Möglichkeit, die News zu kommentieren.
Huch wie die Zeit vergeht....
Frank am 05.08.2012 um 16:11 (UTC)
 Oh, Mann. Es ist schon lange her, dass ich hier geschrieben habe. Der Sommer ist zwar auch hier in Schweden nicht der Knaller, aber trotzdem komme ich irgendwie nicht dazu zu schreiben.
Auf der Arbeit ist es jedenfalls im Grossem und Ganzem relativ ruhig, obwohl wir nur zu Zweit sind. Im Garten geht es -nachdem es mal ein paar Tage sonnig war- auch endlich richtig los. Das Gemüse wächst und gedeiht und jeden Tag gibt es Erdbeeren (heute 1752g!) und im Wald legen jetzt Blaubeeren und Moltebeeren los. Heute habe wir ein Hühnergehege an unserem Gartenhäuschen gebaut und dann müssen wir nur noch innen im Häuschen die Hühnereinrichtung (+Isolierung und so) fertigmachen, um demnächst 2-3 Hühner einziehen zu lassen. Freu mich schon auf frische Eier...
 

Segeln in den Schären
Frank am 10.07.2012 um 07:53 (UTC)
 Wir sind gesund zurück von einer Segelwoche in Stockholms Schärengarten. Wir hatten zusammen mit Anne und Uli eine 33Ž-Segeljacht gemietet und sind bei richtig gutem Wetter auf- und abgesegelt. Optimaler ging es wirklich nicht. Ich werde demnächst noch ein paar Bilder hochladen.
 

Urlaub II.
Frank am 24.06.2012 um 20:41 (UTC)
 Donnerstag war der letzte Arbeitstag vor den Ferien. Freitag war Midsommarafton, also der Tag vor Midsommar und wir waren am Sommerhäuschen. Die Wasserpumpe pumpt leider nicht mehr und ich habe sie auch nicht wieder in Gang bekommen. Muss wohl eine Neue her.
Gestern war Bullipremiere, wir sind zu Uschi und Jo gefahren und haben dort auch im Bulli übernachtet, aber schon heute musste er (mal wieder) in die Werkstatt (siehe Bulliseite). Heute waren wir auch noch im Garten aktiv und haben einige der Pflanzenkästen aufgefüllt. Jedenfalls haben wir Super-Sonnen-Wetter, aber nicht zu heiss.
 

und wieder zurück
Frank am 20.05.2012 um 19:39 (UTC)
 Nun ist schon wieder eine Woche vergangen, seit dem wir von der Reise zurückgekommen sind. Unser Urlaub in St.Maarten war voll toll. Wir sind Katmaran, Motorboot und Mietauto gefahren, haben mehrfach geschnorchelt und immer wieder gut gegessen und getrunken(Demnächst werde ich noch ein paar Bilder vom Urlaub hochladen).
Auf der Rückreise waren wir noch auf der Hochzeit von Ute und Andreas und auf der Taufe von Tom. Eine böse Überraschung erwartete uns vorm Rückflug in Hamburg, wo sich zeigte, dass unser Flugticket nach Stockholm nicht mehr gültig war. Wir mussten auf die Schnelle neue Tickets kaufen und schwuuups waren mehrer hundert Euros futsch.
Aber auf jeden Fall sind wir gesund zurückgekommen und Meikes Mamma und Inge haben uns am Flughafen abgeholt. Die beiden haben nämlich Urlaub in Åsele gemacht und sich unter anderem um Paula und die Blumen gekümmert.
Jetzt hat uns der Alltag erstmal wieder, bis zum nächsten Urlaub Ende Juni: Segeln in Stockholm Schären. *FREU*
 

Urlaub
Frank am 27.04.2012 um 14:10 (UTC)
 Wir gehen dann mal fliegen. Bis bald!
 

Viel zu tun
Frank am 21.04.2012 um 09:47 (UTC)
 Wir haben Ostern gut überstanden, haben gegrillt, waren bei IKEA, waren beim Sommerhaus und Ostermontag hatte ich auch noch Wochenenddienst. Danach die Woche war beschaulich. Freitag hatte ich die Presentation meiner Projektarbeit (jourdoktor på distans) in Umeå. Das war auch beschaulich, wir waren nämlich nur 5 Personen die dabei waren. Aber zumindest ist das Projekt gut angekommen und nach ein paar Änderungen werde ich es wohl bald unters Volk bringen können.
Auf der Arbeit es es auch ruhig. Åsele hat immernoch nicht seinen Rettungswagen zurückbekommen, allerdings sollen wir am Dienstag eine neue Version des Akutautos bekommen(mittlerweile die 3.). Da kriegen wir nämlich einen VW Bulli mit Trage und RTW-Ausrüstung, welcher mit Fahrer und Schwester besetzt sein soll. Also irgendwie wie ein RTW, aber ohne Blaulicht... Wie man damit Geld sparen will, weiss ich allerdings immer noch nicht, da jedesmal ein anderer RTW mitalarmiert werden soll. Unser Akutauto soll nämlich den Patienten nur bis zum Eintreffen des RTWs versorgen. Nun ja.
Die Vorbereitungen für unsere Karibikreise laufen auf Hochtouren. Ich hoffe, wir haben nix vergessen. Auf der Rückreise geht es dann noch zur Hochzeit von Andreas und Ute nach Flensburg. Freu mich schon!
 

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9 ... 37Weiter -> 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Welchen Eintrag kommentieren?
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht: